Erstflug des Pilatus PC-21


Am 1. Juli 2002 konnte der neue PC-21 von Pilatus Aircraft seinen Jungfernflug erfolgreich absolvieren.

Der 73 Minuten dauernde Erstflug der PC-21 wurde von Stans aus gestartet und vom Pilatus Test Piloten Bill Tyndall geflogen. Bill Tyndall stieg auf einen Flughöhe von 10'000 Fuss und beschleunigte auf 176 Knoten, um die Tests der PC-21 zu absolvieren.

Während der Sommermonaten werden noch weitere Testflüge stattfinden und das revolutionäre Avioniksystem harten Tests unterzogen, bevor das neue Trainingsflugzeug Ende 2004 zertifiziert wird.

Links finden Sie Bilder von dem Erstflug der PC-21. Klicken Sie auf das jeweilige Bild, um es zu vergrössern. Die Bilder wurden von Daniel Bühler und Neil Smorthit gemacht.

Back  |  Home