Airbus A 380 - Take Off


27. April 2005 - 10:29 Uhr. Es wird einmal mehr Luftfahrtgeschichte geschrieben! Denn das grösste Passagierflugzeug der Welt, der Airbus A 380, hebt zum ersten mal ab!


Perfekt!

Nicht nur die meteorologischen Verhältnisse waren ideal, sondern auch der erste Flug des neuen Giganten der Lüfte war perfekt. Der Start dieses faszinierenden Fluges ging von der legendären Piste 32 in Toulouse aus. Legendär deshalb, da vor 36 Jahren auch die Concorde von derselben Piste aus das erste mal in die Lüfte stieg.


Der Flug

Der Start der 421 Tonnen schweren Maschine um 10:29 Uhr dauerte knapp 4 Stunden bis die A 380 wieder sicher und problemlos um 14:22 Uhr landete.

Zwei Testpiloten und vier Flugingenieure bildeten die Crew an Board (siehe Bild links). Die Passagiere und die Ladung wurde mittels tonnenweise Wasser in Ballasttanks simuliert (siehe Bild links). Während des Fluges über Meer wurden unter anderem Geschwindigkeitstests ohne Probleme erfolgreich durchgeführt. Fahrwerk- und mehrere Flugeigenschaften wurden auf 3'000 Metern Höhe überprüft.


Und weiter gehts...!

Der A 380 wird ab 2006 an Singapore Airlines erstmals ausgeliefert. Weit über 150 Bestellungen auch von anderen Airlines liegen bereits vor und es werden bestimmt noch mehr.

Ab 2008 soll auch die Frachtmaschine ausgeliefert werden können. Vorab jedoch wird im 2005 mit insgesamt 5 Testmaschinen über 2'000 Flugstunden geflogen um die Zertifizierung zu erlangen.


Die Vorgeschichte

Weitere Informationen der Vorgeschichte finden Sie in einem weiteren Aviatik Report hier auf swiss-sky.ch . Bitte hier klicken!

Back  |  Home